Unser Song für Dänemark - Das Clubkonzert - Teaserbild

Unser Song für Dänemark - Das Clubkonzert

Gewinner des „Clubkonzerts“ ist das Trio Elaiza aus Berlin mit seinem Song „Is It Right“ – die drei Musikerinnen Ela, Yvonne und Natalie konnten 23,6 Prozent der Abstimmenden überzeugen. Zweite wurde Caroline Rose aus Paris, dritte die Band Bartosz aus Lemgo. Insgesamt waren im Hamburger Club Edelfettwerk zehn Acts angetreten, die aus 2240 Bewerber-Videos ausgewählt worden waren. Durch den Abend führte Barbara Schöneberger. Reporterin im Greenroom war Janin Reinhardt. Beide sind beim deutschen Vorentscheid wieder mit dabei.

 

Ambre Vallet - Teaserbild

Ambre Vallet

Ambre Vallet (16), geboren in Montpellier, Südfrankreich, ist die jüngste Teilnehmerin des Clubkonzerts in Hamburg. 2001 zog sie mit ihrer Familie nach Münster, seit 2013 wohnt Ambre in Berlin und besucht dort das Filmgymnasium in Babelsberg. Seit vier Jahren singt sie und begleitet sich selbst auf der Gitarre. Ambre Vallet ist "YouTuberin" und covert auf ihrem Kanal aktuelle Titel, schreibt jedoch auch eigene Songs.

 

Bartosz - Teaserbild

Bartosz

Die Band Bartosz besteht aus Sammy (25), Domi (28), Dustin (26) und Urs (29). Die vier Jungs stammen ursprünglich aus Lemgo. Sammy hat es inzwischen nach Bremen verschlagen, Dustin nach Krefeld und Urs nach Hannover. Bartosz sind nur dem Namen nach polnisch - ein Kommilitone musste damals bei der Namensgebung der Band herhalten. Seit 2009 bringen sie Folk, Pop und Funk zusammen und haben sich dieser Mischung verschrieben.

 

Caroline Rose - Teaserbild

Caroline Rose

Caroline Rose (27), Tochter einer französischen Chanson-Sängerin, wuchs bei Karlsruhe auf. Mit sechs Jahren fing sie an, Klavier zu spielen. Mit zwölf entdeckte sie die Rock und Metal-Szene und brachte sich Gitarre spielen bei. Drei Jahre später zog sie mit ihrer Mutter nach Paris, machte dort ihr Abitur, gründete mehrere Death-Metal-Gruppen und tourte mit ihnen durch Frankreich. Caroline Rose spielte in mehreren Musicals Hauptrollen, machte eine Club-Tournee durch die USA und veröffentlichte ihre erste EP "More Immoral" in Eigenregie.

 

Cassie Greene - Teaserbild

Cassie Greene

Cassie Greene (19) aus Hamburg brachte sich das Gitarre spielen mit Hilfe des Internets und vielen Coversongs bei. Während eines längeren Aufenthalts in den USA fing sie an, ihre Erfahrungen in eigene Songs umzuwandeln. Aktuell steckt Cassie Greene im Abi-Stress. Die Musik kommt trotzdem nicht zu kurz: Neben eigenen Songs veröffentlicht sie auf YouTube immer wieder Coversongs, versehen mit einer eigenen Note.

 

Elaiza - Teaserbild

Elaiza

Elaiza ist ein weibliches Trio aus Berlin um die ukrainisch-deutsche Sängerin und Songwriterin Ela (21). Ihre Bandkollegin Yvonne (29) spielt Akkordeon, Natalie (28) Kontrabass. Ela und Yvonne lernten sich bei einer Schnapsverkostung kennen, kurz danach stieß auch Natalie dazu. 2013 folgten erste gemeinsame Auftritte.

 

Max Krumm - Teaserbild

Max Krumm

Max Krumm (21) begann mit sechs Jahren, Gitarre zu spielen. Mit 13 folgten erste Erfahrungen in verschiedenen Bands, auch als Songwriter. 2011 baute er sich ein kleines Studio, übernahm Produktionen von lokalen Bands und war bei verschiedenen Projekten als Sänger und Gitarrist dabei. Seit 2013 konzentriert sich der Oberhausener neben seinem Studium der Ostasienwissenschaften auf seine Solokarriere.

 

Melanie Schlüter - Teaserbild

Melanie Schlüter

Melanie Schlüter (16) singt zeitweise in vier Chören gleichzeitig. Sie spielt Gitarre, nahm drei Jahre lang Trompetenunterricht und gründete anlässlich ihrer Konfirmation ihre erste Band, die heute noch besteht. Melanie nahm bereits erfolgreich an diversen Wettbewerben teil und hatte 2013 ihren ersten Soloauftritt. Derzeit besucht sie die 9. Klasse in Frankenthal.

 

Nicole Milik - Teaserbild

Nicole Milik

Nicole Milik (18) spielt Gitarre, seit sie zehn ist, und gründete 2009 ihren eigenen YouTube-Kanal. Aktuell folgen ihr mehr als 86.000 Abonnenten aus aller Welt. Neben eigenen Songs veröffentlicht sie hauptsächlich Coverversionen. Aktuell studiert die Neusserin Anglistik und Musikwissenschaften.

 

Simon Glöde - Teaserbild

Simon Glöde

Mit 15 zog es Simon Glöde (21) nach Dänemark, wo er ein Musikinternat besuchte. Dort blieb er bis zum Abi 2012. Anschließend ging er nach New York, um dort als Praktikant in den „Electric Lady Studios“ zu arbeiten, 1970 von Jimi Hendrix gegründet. Danach reiste er als Straßenmusiker quer durch Europa und die USA. Heute, zurück in seiner Heimatstadt Flensburg, arbeitet er an neuen Songwriting- und Sound-Ideen.

 

Valentina - Teaserbild

Valentina

Valentina (25) wohnt in Köln und absolvierte zwischen 2010 und 2013 ihr Studium zur Sprachtherapeutin. Seitdem konzentriert sie sich ausschließlich auf die Musik. Seit gut neun Monaten spielt sie Gitarre, um auch eigene Songs komponieren zu können. Diese und auch Coversongs veröffentlicht Valentina seit rund einem Jahr auf ihrem YouTube-Channel.